Räume

Disco Disco 

Hier finden Regelmäßig Konzerte und Partys statt. Ihr könnt auch selber ein Konzert oder eine Party organisieren – kommt einfach zum Plenum!

Konzertsaal

Wir bieten Musikkünstlern mit kleinem Bekanntheitsgrad, eine Bühne zur Präsentation ihrer Songs. Meist ist sie auch der erste Auftrittsort neuer Bands. Aber auch „größere“ Musiker(-gruppen) nutzen das Horte als Spielstätte, wofür dem Gast nie mehr als fünf Euro geltend gemacht werden.

Unser Publikum setzt sich zum größten Teil aus jungen Menschen zusammen, meist Schüler, Auszubildende, Studenten oder Neueinsteiger im Berufsleben, deren Einkommen meist niedrig ist und denen wir ein günstiges Veranstaltungsangebot bieten möchten.

Die Informations- und Bildungsveranstaltungen behandeln aktuelle Themen zu Politik, Wirtschaft, Kultur und geplanten Aktionen dieser Bereiche. Häufig betrifft es den regionalen Raum Berlin-Brandenburg, aber auch über deutschlandweite Aktionen oder das Aufzeigen von Missständen unser und anderer Gesellschaften suchen und finden hier ein Ohr. Die Initiatoren dieser Veranstaltung kommen nicht nur aus den eigenen Reihen, sondern auch aus anderen Städten und Bundesländern. Sie und das Horte haben ein großes Interesse und natürliches Pflichtgefühl, die Menschen aufzuklären, sie zu sensibilisieren und ein tieferes Bewusstsein zum Umfeld zu schaffen.

Die regelmäßigen Filmvorführungen sind Spielfilme und Dokumentationen aller Welt. Entweder ist der Film an einer Info.VA angeknüpft oder einer politischen und wirtschaftlichen Thematik zugehörig. Die Spanne unserer Spielfilme reicht von Underground bis Hollywood. Da wir in Strausberg kein Kino haben, nutzen wir den Konzertsaal für ein Gemeinschaftliches Hobby und schaffen eine entspannte Atmosphäre, die sich positiv auf unser Miteinander auswirkt.

In einem Monat veranstalten wir durchschnittlich zwei Live-Konzerte, eine Informationsveranstaltung und zwei Filmvorführungen. Das variiert je nach Jahreszeiten bei Konzerten, bei aktuellen Themen und Interesse für InfoVAs und nach Engagement der Personen für die Durchführung von Filmvorführungen.