Datum

03. Dez 2021

Uhrzeit

19:00 - 21:00

Workshop – Sexuelle und geschlechtliche Vielfalt

trans, demi gray, enby, dyadisch, wie bitte ?! Was bedeuten all diese Begriffe rund um das Thema sexuelle und geschlechtliche Vielfalt? Was für Geschlechtsidentitäten und sexuelle Orientierungen gibt es? Sind das Dritte Geschlecht, inter und trans das gleiche? Und was hat das eigentlich mit einem selbst zu tun?
Der Kurzworkshop, durchgeführt von Finn Lorenz, freier Referent im Bereiche queere Bildung, vermittelt Grundlagen im Thema und bietet dabei Raum, Fragen zu stellen und Unsicherheiten zu begegnen.
Die Veranstaltung findet im Rahmen des FLINTA*-Tresens im Horte statt. Frauen, Lesben, inter, nicht-binäre, trans und agender Personen sind herzlich Willkommen.
Es gilt die 3G+ Regel das heißt jede Person, egal ob geimpft oder genesen, führt noch einen Schnelltest durch.
  • 00

    Tage

  • 00

    Stunden

  • 00

    Minuten

  • 00

    Sekunden