Zusammen den Rechten entgegen!

Wir wollen am Sonntag, den 21. Januar zusammen in Strausberg auf die Straße gehen und auch hier klare Kante gegen Rechts zeigen. Vor einigen Tagen wurde durch eine Correctiv-Recherche bekannt, dass hochrangige AfD-Funktionäre gemeinsam mit Neonazis und Unternehmern bei einem geheimen Treffen in einem Potsdamer Hotel Pläne zur Deportation von tausenden Menschen ...

mehr lesen

Broschüre in Gedenken an Hans Georg Jakobson veröffentlicht

  Zum Gedenken an den 30.Todestag von Hans-Georg Jakobson hat die Beratungsstelle für Opfer rechter Gewalt Märkisch Oderland gemeinsam mit den Jungen Humanst*innnen, der S5 Antifa und dem VVN-BdA-Mol eine Broschüre veröffentlicht. In unterschiedlichen Texten geht es um die Fragen von lokaler Erinnerungskultur, den Tathergang und um rechte Kontinuitäten in ...

mehr lesen

30 Jahre danach – Kundgebung zum Gedenken an Hans-Georg Jakobson

Der Mord an Hans-Georg Jakobson jährt sich dieses Jahr zum 30.Mal. Am Abend des 28.Juli 1993 fährt  Hans-Georg Jakobson in der S-Bahn in Richtung Berlin. Er ist 35 Jahre alt und lebt ohne festen Wohnsitz. Drei  stadtbekannte Neonazis  wecken den Schlafenden und wollen ihn ausrauben. Da Sie kein Geld bei ...

mehr lesen

Chronik rechter Vorfälle 2022 in Märkisch-Oderland

Liebe Leser_innen, liebe Aktive im Landkreis und darüber hinaus, wir freuen uns, Ihnen und Euch die Auswertung der Chronik 2022 präsentieren zu dürfen! Die Beratungsstelle für Opfer rechter Gewalt Märkisch-Oderland (BOrG) dokumentiert jedes Jahr rechte Vorfälle im Landkreis, informiert zu extrem rechten Erscheinungsformen und bietet eine Erstberatung für (potenziell) Betroffene ...

mehr lesen

Save the Date! Erster Spendenbrunch im Horte am 13. Mai

Liebe Freund*innen, Genoss*innen, Interessierte, ehemalige Horte-Bewohner*innen, liebe alle, wie sicher einige mitbekommen haben, möchten wir das Horte langfristig sichern und stehen dazu in Verhandlungen mit der Stadt. Der nächste Schritt ist ein großer: Wir brauchen ein Verkehrswertgutachten, das uns sagt, was unser Grundstück wert ist. Damit können wir dann weiter ...

mehr lesen

Wir suchen dich: Stellenausschreibung für queere Jugendarbeit im Landkreis

Wir suchen am dem 1. Mai eine Projektkoordinator*in für das Projekt „GeQue MOL – Geschlechterreflektiert und queer in Märkisch-Oderland“. Du hast Lust im Horte und im Landkreis queere Angebot mit und für Jugendliche zu organisieren? Multiplikator*innen für das Thema zu sensibilisieren und weiterzubilden? Und 2024 an der Umsetzung einer Pride ...

mehr lesen

Kommt getestet zum Konzert

Hallo, wir freuen uns schon ultra mit Deutsche Laichen, Brackwasser und ROi!m- und StrOi!-FahrzeOi!ge und euch zu feiern. Lange Worte und Sätze sind was für die Uni, daher: Corona jibbet noch. Also kommt getestet. Oder negativen Test kein Eintritt. Im Notfall könnt ihr euch gegen Spender auch vor Ort testen.

mehr lesen

Vernetzung in MOL für queere Jugendarbeit

Zum 11. Oktober, dem jährlich stattfindendenen Coming-Out-Day*, startet ein Verteiler für die Fachvernetzung von (Jugend-)Sozialarbeiter_innen und Jugendvereinen und -verbänden in Märkisch Oderland. Hervorgegangen ist der Verteiler aus einem Fachtag zu queerer und geschlechterreflektierter Jugendarbeit im Juni 2022, organisiert durch den Verein Alternatives Jugendprojekt 1260 e.V.. Mit dabei sind neben verschiedenen ...

mehr lesen