Datum

05. Feb 2021

Uhrzeit

18:00

“Ihr Kampf – wie Europas extreme Rechte für den Umsturz trainiert” -Lesung mit Autor Robert Claus

Körperliche Ertüchtigung und Kampf spielte schon im Nationalsozialismus eine große Rolle und gilt auch heute noch in der Szene als wichtiges Element neonazistischen Lifestyles. Mit „Ihr Kampf – wie Europas extreme Rechte für den Umsturz trainiert“ von Robert Claus liegt erstmals ein Buch vor, der das Themenfeld Kampfsport und Neonazis grundlegend beleuchtet.
Auch in Strausberg spielt das Thema eine Rolle. Es gibt eine aktive rechte Szene, die Kampfsport betreibt. Der Strausberger Neonazi und Sänger der Rechtsrockband “Exzess”, Tobias Vogt, nimmt aktiv an rechten Turnieren teil. Bei dem rechten Kampfsportevent „Kampf der Nibelungen“ 2020 trat Vogt als Ringrichter auf. Wie erkennen wir Neonazis im Sport? Warum trainieren sie Kampfsport und welche Industrie steckt dahinter?
Wir freuen uns, dass Robert Claus am 5. Februar auf diese Fragen eingeht. Mit einer Lesung aus seinem Buch und anschließenden Raum für Fragen und Diskussionen wollen wir auch in Strausberg und Umgebung die Problematik von Nazis im Kampfsport beleuchten. Beginn ist um 18 Uhr. Die Veranstaltung wird online stattfinden, deshalb bitten wir, sich vorher anzumelden. Einfach eine Mail an kreativ@horte-srb.de. Ihr bekommt am Tag der Veranstaltung dann den Link zu geschickt.
Die Veranstaltenden behalten sich vor, von ihrem Hausrecht Gebrauch zu machen und Personen, die rechtsextremen Parteien oder Organisationen angehören, der rechtsextremen Szene zuzuordnen sind oder bereits in der Vergangenheit durch rassistische, nationalistische, antisemitische oder sonstige menschenverachtende Äußerungen in Erscheinung getreten sind, den Zutritt zur Veranstaltung zu verwehren oder von dieser auszuschließen.

Die Veranstaltung wird vom Alternativen Jugendprojekt 1260 e.V. und der Beratungsstelle für Opfer rechter Gewalt organisiert.

  • 00

    Tage

  • 00

    Stunden

  • 00

    Minuten

  • 00

    Sekunden