Aufruf: Meldet Nazi-Aktivitäten

Wahrscheinlich ist euch schon aufgefallen, dass in den letzten paar Wochen vermehrt Naziaufkleber geklebt wurden. Diese wurden vor allem im Umfeld der Bahnhöfe an der S5 gefunden. Wir als Beratungsgruppe für Opfer rechter Gewalt beobachten dies schon eine Zeit lang und gehen davon aus, dass es sich bei den Nazis um eine Gruppe handelt, von … Read moreAufruf: Meldet Nazi-Aktivitäten

PM: Neonazis inszenieren martialisches Gedenken zum „Volkstrauertag“

Pressemitteilung der Beratungsstelle für Opfer rechter Gewalt Märkisch-Oderland Neonazis inszenieren martialisches Gedenken zum „Volkstrauertag“ Am Vorabend des sogenannten „Volkstrauertag“ besuchten ca. 20 Neonazis den Soldatenfriedhof  in der Fontanestraße in Strausberg. Sie legten ein in schwarz-weiß-rot gehaltenes Blumengesteck nieder, an dem eine Schleife mit der Aufschrift „Eure Heldentaten bleiben Unvergessen“ angebracht war. Außerdem fanden sich neben … Read morePM: Neonazis inszenieren martialisches Gedenken zum „Volkstrauertag“

Rechtes Märkisch-Oderland? Analyse der Chronik rechter Vorfälle in MOL

Die AG Beratungsstelle für Opfer rechter Gewalt (AG BOrG) des Alternativen Jugendprojekts 1260 e.V sammelt kontinuierlich rechte Vorfälle und Aktivitäten und erstellt für jedes Jahr daraus Chroniken. Für 2019 ergibt sich aus den Zahlen ein Anstieg gegenüber 2018, auf den wir im Folgenden eingehen möchten. Zudem richten wir den Blick auf Neonazis im Kampfsport sowie … Read moreRechtes Märkisch-Oderland? Analyse der Chronik rechter Vorfälle in MOL